Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Verantwortung für die Mitarbeitenden

je zufriedener wir sind, desto besser arbeiten wir

Arbeitgeber haben eine besondere Verantwortung für die Mitarbeitenden ihres Unternehmens. Wie diese Verantwortung genau aussieht, ist im Bürgerlichen Gesetzbuch definiert. Doch nicht nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sollten Arbeitgeber ein Interesse an einem Betriebsklima haben, in dem sich die Mitarbeitenden wohlfühlen. Zahlreiche ökonomische Studien belegen mittlerweile, dass sich die Zufriedenheit der Mitarbeitenden positiv auf den Erfolg des Unternehmens auswirkt. Bedeutet also: je zufriedener die Mitarbeitenden sind, desto besser arbeiten sie. 

 

Verantwortung für die Mitarbeitenden übernehmen bedeutet kein Platz für sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Ein relevanter Faktor dafür, dass Mitarbeitende in einem Unternehmen zufrieden sind, ist ein wertschätzender und respektvoller Umgang untereinander. Sexuelle Belästigung sollte in keinem Unternehmen Platz haben. Dieser Aussage stimmt sicher jeder Arbeitgeber zu. 

Doch oftmals sind Führungskräfte und Mitarbeitende verunsichert. Was ist eigentlich sexuelle Belästigung? Wo beginnt sie? Was ist noch OK und was vielleicht zu viel? 

So viel sei gesagt: eine allgemeingültige Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Finden manche Kolleg*innen den schlüpfrigen Witz lustig und charmant, so können andere Kolleg*innen darüber vielleicht gar nicht lachen und haben dabei ein mulmiges Gefühl. Mitarbeitenden fällt es daher oft schwer, sich mitzuteilen. Und auch Führungskräfte wissen oftmals nicht, wie sie richtig reagieren. 

Bei Sexueller Belästigung geht es nicht immer direkt um arbeitsrechtliche Konsequenzen für eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter. Vielmehr geht es darum, bereits frühzeitig Fehlverhalten zu vermeiden, um so gemeinsam an einem Umgang zu arbeiten, in dem sich niemand unwohl oder unsicher fühlen muss. 


Mein Angebot - Nicht für Sie, sondern mit Ihnen

Individuelle Schulungen zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

 

Was genau sexuelle Belästigung ist, lässt sich nicht mit einem Satz erklären. Wie bereits beschrieben, gibt es nicht die eine und allgemeingültige Antwort auf diese Frage. Für mich bedeutet das auch: die eine und allgemeingültige Schulung kann es nicht geben. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich herausfinden, was Sie und die Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen benötigen. 

Dabei teilt sich mein Angebot in zwei Bereiche. Zunächst biete ich Ihnen individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittene Schulungen an. Möchten Sie das Thema grundlegender angehen, erarbeite ich mit Ihnen ein individuelles Konzept, das den Schutz Ihrer Mitarbeitenden bereits in den Strukturen Ihres Unternehmens verankert. 

Auf den folgenden Seiten informiere ich Sie ausführlich über mein Angebot zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Ich freue mich auch über ein persönliches Gespräch mit Ihnen, um gemeinsam das richtige Angebot für Sie und Ihr Unternehmen zu finden.